you're reading...

Eltern für Inklusion

Beratung zur Förderung von Inklusion für Kinder und Jugendliche

Die Familien-Bildungsstätte Ulm bietet ab sofort eine Beratung zur Förderung von Inklusion für Kinder und Jugendliche an. Inklusion in Ulm kooperiert mit der Familien-Bildungsstätte Ulm.

Ihre Ansprechpartnerin: Heike Leppert
Tel.: 0731 / 962 86-13
E-Mail: leppert@fbs.ulm.de
Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Weitere Infos hier

Inklusion ist eine Aufgabe für die gesamte Gesellschaft: Es geht darum Barrieren zu erkennen und abzubauen. Allen Menschen soll Teilhabe in allen Bereichen des Lebens ermöglicht werden. Dies gilt z.B. für das Wohnen, für den Straßenverkehr, für die Kommunikation und auch für Kindereinrichtungen und Schulen.
Dort leben und lernen, wo andere Kinder es auch tun – das ist die Grundidee der Inklusion.
Ob im Kindergarten, in der Schule, im Arbeitsleben oder in der Freizeit: Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf gehören überall dazu
– von Anfang an!

Wir informieren
– Eltern ganz individuell über die Möglichkeiten und Wege zur inklusiven Betreuung und/oder Beschulung von Kindern und Jugendlichen
– bei Fragen zum Übergang von der Kindertagesstätte in die Grundschule
– und beraten über mögliche Hilfen, familienstützende Dienste und Freizeitmöglichkeiten
– vorschulische, schulische und außerschulische Einrichtungen über Möglichkeiten der inklusiven Betreuung oder Beschulung

Wir beraten
– Familien und Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedürfnissen, über inklusive Wege
– alle in den inklusiven Prozess involvierten Fachkräfte über Möglichkeiten der Teilhabe aller Kinder und Jugendlicher
– kostenfrei, vertraulich und unabhängig

Wir unterstützen
– Eltern mit dem Wunsch einer inklusiven Betreuung und/oder Beschulung ihres Kindes
– bei Übergängen (Elternhaus – KiTa – Schule)
– bei der Vernetzung von Eltern miteinander
– alle Institutionen bei Impulsvorträgen und Workshops zum Thema Inklusion für Elternabende, Pädagogische Tage, Teamsitzungen
– bei Informationsveranstaltungen und Vorträgen zu inklusionsrelevanten Themen

Zwischen Inklusion und Nixklusion

Zwischen Inklusion und Nixklusion

"Zwischen Inklusion und Nixklusion",
Jeden Montag eine neue Geschichte unter http://kirstenmalzwei.blogspot.de/

Beratung zur Förderung von Inklusion in der Familien-Bildungsstätte