you're reading...

News

25.06 Erfahrungen aus dem Familienalltag mit AD(H)S

Folgeveranstaltung zu Aufmerksamkeit für die Unaufmerksamen

Einladung: Erfahrungen aus dem Familienalltag mit AD(H)S

Mittwoch 25. Juni 2014 19:30 – 21:00
Familienbildungsstätte Ulm
Sattlergasse 6

Ist ein Kind unaufmerksam, unkonzentriert und vergesslich spricht man oft von Aufmerksamkeitsstörungen. Was heißt das überhaupt?

Wie kann den Kindern geholfen werden, mit diesen Problemen und ihren Folgen umzugehen und Schule und Alltag erfolgreich zu meistern?

Mirjam Mahler teilt Ihre Erfahrungen als betroffene Mutter von Kindern mit AD(H)S und bietet einen Erfahrungsaustausch für Eltern und interessierte Fachkräfte.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Eine Anmeldung über die Familien-Bildungsstätte Ulm ist NICHT MEHR erforderlich. Sie können ohne Anmeldung in die FBS kommen.

Familien-Bildungsstätte Ulm e.V.
Tel.: 0731 / 962 86-0
anmeldung@fbs.ulm.de
www.fbs.ulm.de 

Ressourcenliste

Mehr zum Thema ADHS unter http://adhsinulm.de 

Zwischen Inklusion und Nixklusion

Zwischen Inklusion und Nixklusion

"Zwischen Inklusion und Nixklusion",
Jeden Montag eine neue Geschichte unter http://kirstenmalzwei.blogspot.de/

Beratung zur Förderung von Inklusion in der Familien-Bildungsstätte